Carl-Sonnenschein-Grundschule

Sommerbrief 2021

Wir freuen uns sehr, alle Kinder wieder zurück im Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen!

Liebe Sonnenschein-Eltern,

Das Schuljahr neigt sich dem Ende, die Inzidenzen sinken weiterhin und die Impfquote steigt. Wir alle freuen uns auf die Ferien und hoffen, dass wir nach der Sommerpause weiterhin regulär unterrichten können.

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien wird VISIONEERS ein Lernangebot für die Kinder der Klassenstufen 1-3 von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr anbieten. Hierfür können Sie sich bis Freitag, den 18. Juni über die Klassenleitung bei VISIONEERS direkt anmelden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind während der Ferien für einen Ferienkurs von Kokitu anmelden. Die entsprechenden Listen hängen in der eFöB aus. Ein Kurs (3 Std.) Inlineskaten/ Fußball kostet 15€.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, Ihr Kind an einem Schwimmkurs anzumelden. Die Intensivkurse richten sich an Schüler/-innen der 3.- 6.Klassen, die noch kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze haben.
Die Intensivkurse finden in den Sommerferien an fünf Tagen von montags bis freitags täglich für 45 Minuten in zwölf Berliner Hallenbädern statt.
In einigen Schwimmhallen werden inklusive Kurse für Kinder mit und ohne Behinderungen angeboten. Diese Kurse sind als inklusive Kurse auf der Webseite gekennzeichnet.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Die Anmeldung ist auf der Webseitewww.schwimmkurse-sportjugend.deab Samstag, den 12.06.2021 möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über diese Webseite.

Um die Klassengemeinschaft zusammenzuführen (soziales Training), „Lernen“ zu lernen (Methodentraining), aber auch Strukturen in der Klasse zu legen (Organisatorisches), hat sich das Kollegium für die Durchführung einer Methodenwoche entschieden. Diese wird in der Zeit vom 09. – 13. August fünf Schulstunden täglich mit der Klassenleitung und in Absprache mit den Fachkolleg*innen stattfinden. Der neue Stundenplan greift ab Montag, den 16. August.

Wir freuen uns auf folgende Neuerungen/ Verbesserungen im neuen Schuljahr:

An dieser Stelle möchte ich Ihnen mitteilen, dass es keine wöchentlichen Eltern-Informationsbriefe von Seiten der Schulleitung aus mehr geben wird, da wir von keiner weiteren Schulschließung ausgehen. Sicherlich wird über die Klassenleitungen ein zuverlässiger Informationsfluss erfolgen. Bei besonders wichtigen/dringlichen Informationen behalte ich mir vor, mich weiterhin an Sie zu wenden.

Ich kann mich immer wieder und erneut bei allen an der Schule Arbeitenden und Mitwirkenden – Sie als Eltern – nur von Herzen bedanken! Die Zusammenarbeit läuft großartig, wir sind der Meinung, dass wir die Zeiten der Pandemie gemeinsam sehr gut gemeistert haben.

Gerne erhalten wir (das Schulleitungsteam) eine Rückmeldung über unsere Arbeit und bitten alle Elternvertretungen bis zum 18. Juni an der Befragung teilzunehmen.

Auf diesem Weg möchte ich mich bei allen Eltern, die unsere Schule verlassen, weil deren Kinder auf eine Oberschule wechseln, verabschieden. Ich wünsche Ihnen für diesen neuen Lebensabschnitt Ihrer Kinder alles Gute!

Mit herzlichen Grüßen wünscht Ihnen erholsame Sommerferien

Martje Gaehtgens I Schulleiterin

Die mobile Version verlassen