Update zur Notbetreuung

Liebe Eltern der Carl-Sonnenschein-Grundschule,

hinsichtlich der Notbetreuung hat der Senat eine Ausnahmeregelung zu dem bisherigen Anspruch beschlossen.

Bisher haben die Kinder von Eltern/Sorgeberechtigten, die in bestimmten systemrelevanten Berufen arbeiten, einen Anspruch auf Notbetreuung in den Kitas und in den Schulen der Grundstufe 1 bis 6. Das galt bisher jedoch nur dann, wenn beide Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten und sie keine andere Möglichkeit der Kinderbetreuung hatten.

Ausnahmen

Bei folgenden Berufen ist es nun ausreichend, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, um Anspruch auf die Notbetreuung zu haben,

„Ein-Elternregelung“:

  • Gesundheitsbereich (ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte, Reinigungspersonal, sonstiges Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Beschaffung und Apotheken)
  • Pflege
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Justizvollzug
  • Behindertenhilfe
  • Einzelhandel (Lebensmittel- und Drogeriemärkte).

Das bisherige zweite Kriterium, demzufolge keine andere Möglichkeit einer Kinderbetreuung organisiert werden kann, gilt über alle Berufsgruppen hinweg unverändert weiter. Die Schulleitung entscheidet auf der Grundlage der Selbsterklärung.

Eltern, die zu den genannten Berufsgruppen gehören und keine anderweitige Betreuung für Ihr/e Kind/er organisieren können, melden sich bitte per Mail (sekretariat@sonnenschein.schule.berlin.de) zur Notbetreuung an.

Zusätzlich füllen Sie bitte die an dieser Mail als Download zur Verfügung gestellte Selbsterklärung und Betreuungsabfrage aus und geben diese zusammen mit Ihren aktuellen Kontaktdaten am ersten Betreuungstag für jedes Kind einzeln bei den Erzieher/innen im eFöB-Gebäude ab. Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht allein in die Notbetreuung, eine persönliche Übergabe ist zwingend erforderlich.

Weitere Informationen zur Notbetreuung, unter anderem eine konkretisierte Auflistung der systemrelevanten Berufsgruppen, finden Sie auf der Seite des Senats:

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/notbetreuung/#selbstschule

Das Sekretariat der Schule ist momentan telefonisch in der Regel von 8.00 bis 12.00 Uhr erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen

Martje Gaehtgens I Inga Krpelj I Birgit Fechner

                         (Schulleitungsteam)

Download: Eigenerklärung